Zum Gedenken an meine geliebte Ehefrau Ina
In der Nacht zum 24. April 2010
verlor ich auf tragische Weise meine geliebte Ina.
Wir waren 30 Jahre zusammen. Ich vermisse Dich unsäglich !
Kein Mensch kann den Schmerz und die Trauer nachvollziehen, der meine beiden Kinder Bastian und Marisa und mich gelähmt hat.
Ina, wenn es einen Gott im Himmel gibt,....
Gott schuf alle Engel mit Flügeln,
..nur Dir gab er keine..
Ich wünsche Dir, daß Du das gefunden hast was Du suchtest

Was wir für uns allein getan haben
stirbt zusammen mit uns.
Was wir für andere und die Welt getan haben
bleibt bestehn..
und ist unsterblich.

Ich liebe Dich bis in alle Ewigkeit !!!

Dein Bodo

An der Trauerfeier für den liebsten Menschen in meinem Leben
nahmen ca. 100 Freunde und Familienangehörige teil.
Die kleine Kapelle war bis auf den letzten Platz besetzt. Ina hätte sich sehr gefreut.
Das zeigt uns, daß wir nicht allein sind und daß wir viele echte Freunde haben.
Ich bin zutiefst berührt über die innige, ehrliche Anteilnahme und ich weiß nicht wie ich dafür
danken soll.
Ihr alle habt uns sehr viel Kraft gegeben.

Wer möchte trägt sich bitte hier in das Kondolenzbuch ein.


www.baof.de